Aktuell

Aktuelles aus dem Planerladen

6. Mai 2022 IntegrationEinfachMachen - Aktionstag der Dortmunder Integrationsagenturen und Servicestellen

Im Vorlauf der Landtagswahlen möchten die in dem Netzwerk IntegraDo zusammengeschlossenen Dortmunder Servicestellen für Antidiskriminierungsarbeit und die Integrationsagenturen der freien Wohlfahrtspflege auf die Wichtigkeit ihrer Arbeit für die Stadtgesellschaft aufmerksam machen.


29. April 2022 Forum X: Arbeitsmarkt im Wandel - Meine Ausbildung, mein Job, meine Perspektiven. - am 6. Mai in der Auslandsgesellschaft

Energiewende, Digitalisierung und neue Jobprofile: Die Welt verändert sich in einem rasenden Tempo und der Arbeitsmarkt mit ihr. Wie siehst Du Dich für den Wandel gerüstet? Was sind Deine Perspektiven, Deine Ängste und Deine Fragen? Diskutier mit uns über die Zukunftschancen im Arbeitsmarkt!


25. April 2022 1. Mehmet-Kubaşık-Kinderfest am 30. April

Mehmet Kubaşık war ein Familienmensch, der in der Nordstadt bekannt und beliebt war. Am 30. April, einen Tag vor seinem Geburtstag, möchte ein Bündnis von mehreren Organisationen gemeinsam das Leben und die Vielfalt im Stadtteil feiern.


22. April 2022 Corona bleibt. Was geht?

Angesichts sinkender Inzidenzen und wegfallender Beschränkungen denkt wohl manch einer, Corona sei vorbei. Doch die Auswirkungen dieser dramatischen Pandemie halten an. Nicht nur die Krankheit selbst, sondern all die damit zusammenhängenden Konsequenzen überschatten seit über zwei Jahren unser tägliches Leben.


21. April 2022 „Gastarbeiter-Monologe“ // Szenische Lesung im Rahmen der Veranstaltungsreihe KulturellLeben im Dietrich-Keuning-Haus am 28.4. um 19 Uhr

Gekommen, um zu gehen, doch geblieben. Mesut Bayraktars "Gastarbeiter-Monologe" lassen die Zuschauenden eintauchen in die Zeit, in der sich viele so genannte Gastarbeiter*innen mit viel Mut und Hoffnung im Gepäck auf den Weg nach Deutschland machten. Sie erzählen vom Ankommen und Ausgrenzung, von Heimweh und der Suche nach Anerkennung, von Träumen und Enttäuschungen.


12. April 2022 Und täglich grüßt das Problemhaus - Geschäfte auf dem Rücken von Mieter*innen

Vielschichtige Probleme - untätige Hausverwaltung: Im Januar 2022 wandte sich ein Bewohner der Bornstraße 144 hilfesuchend an das Konfliktmanagement Nordstadt der Planerladen gGmbH und berichtete von prekären Wohnverhältnissen im Haus. Die Probleme sind vielschichtig: Einige Wohnungen weisen große Löcher in Wänden und Decken auf. Im Innenhof stapelt sich der Müll - das Volumen der Mülltonnen reicht bei Weitem nicht aus. Außerdem konnte ein Zugang zum Hof für die EDG nicht gewährleistet werden. Aufgrund eines verstopften Abflusses drang Regenwasser in die Kellerräume ein. Die momentanen...


11. April 2022 Wohnungsnot und Wuchermieten

Infos und Gewinnspiele zum Housing Action Day wurden von Nordstadt-Bewohner*innen und Passant*innen gut genutzt. Der Platz vor der St. Josephkirche füllte sich für den Housing Action Day in kürzester Zeit. Am 26.03.2022 machten mehrere Vereine auf die schwierige Situation von Mieter*innen aufmerksam und boten ihnen Informationen.


Treffer 8 bis 14 von 18

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv ...