Aktuell

Aktuelles aus dem Planerladen

14. Juni 2024 Aktionstag: Weil wohnen unbezahlbar wird - Deutschland braucht den Mietenstopp!

Mieten steigen, bezahlbarer Wohnraum wird knapp, gebaut wird meist hochpreisig und eine Besserung ist nicht in Sicht. In manchen Städten müssen Mieter*innen schon seit längerem einen Großteil ihres Lohns für die Miete ausgeben.


10. Juni 2024 Aktionswoche „Black Week“: Gehen die Lichter für die soziale Arbeit in NRW bald aus?

Personalnot, Überlastung, Unterbesetzung und Unterbezahlung: All das sind Probleme, die in vielen sozialen Einrichtungen bekannt sind. „Der Arbeitsalltag in den meisten sozialen Einrichtungen ist geprägt von Überlastung, Spardruck, nicht angemessener Bezahlung und unnötiger Befristung. Wir entfernen uns aktuell immer weiter von einer bedarfsdeckenden sozialen Infrastruktur“, betont Anne Schlösser, Geschäftsführerin Planerladen gGmbH.


5. Juni 2024 Nordstadt Session beim Quartierstreff Concordia am 7. Juni

Ein buntes Fest gibt es am 7. Juni im Hinterhof des Quartierstreff Concordia am Borsigplatz, mit Essen und Trinken, Workshops und Musik. Das Programm haben Mitarbeiterinnen des Planerladen im Concordia gemeinsam mit Machbarschaft Borsig11 zusammengestellt, einem Verein aus der unmittelbaren Nachbarschaft. Das Besondere: Jede*r kann sich beteiligen!


3. Juni 2024 United in Solidarity – Gegen Vertreibung aus der Dortmunder Innenstadt und an Europas Außengrenzen

Mit großer Sorge beobachten wir, dass die gesellschaftliche, institutionelle und profitorientierte Ausgrenzung von Menschen zunimmt - nicht nur in Dortmund, sondern europaweit. Hierauf wollen wir aufmerksam machen und schließen uns dem Demoaufruf von Schlafen statt Strafen, Grenzenlose Wärme, Face2Face, AndersSozial und Kana Suppenküche an. „United in Solidarity – Gegen Vertreibung aus der Dortmunder Innenstadt und an Europas Außengrenzen“ ist der Titel der Demo, die am 08. Juni um 16:00 Uhr am Stadtgarten startet und durch die Dortmunder Innenstadt zieht.


3. Juni 2024 Der Antidiskriminierungsverband Deutschland vernetzt Antidiskriminierungsberatungsstellen bundesweit!

Der Antidiskriminierungsverband Deutschland (ADVD) bringt mit seiner Fachstelle Antidiskriminierungsberatung bundesweit Beratungsstellen zusammen. Der Planerladen nahm als Mitgliedsorganisation des Bundesverbandes an dem Netzwerktreffen teil und kam mit Beratungsstellen aus anderen Bundesländern in Austausch über die Antidiskriminierungsarbeit vor Ort und bundesweite Entwicklungen - "Ein wertvoller Raum für Begegnung", urteilt Regina Hermanns von der Servicestelle für Antidiskriminierungsabreit des Planerladen.


24. Mai 2024 Göҫ/Ankommen - 13 Frauen vom Borsigplatz erzählen: Ausstellung bekommt neue Bühne

Bis zum 28.06. wird die Fotoausstellung "Göҫ/Ankommen - 13 Frauen vom Borsigplatz erzählen" im Dietrich-Keuning-Haus zu sehen sein. Letztes Jahr ist das Kooperationsprojekt von Nordstadt to go! angestoßen worden und hat Frauen vom Borsigplatz in den Fokus genommen. Anlässlich des 4. Tag der Werteorientierung am 23. Mai wurde die Ausstellung im DKH erneut aufgebaut. Der Aktionstag ist eine Kooperation von der Polizei Dortmund, dem Bildungswerk Multi-Kulti und dem Multikulturellen Forum e.V.


22. Mai 2024 Rückblick auf das Familienfest im Brunnenstraßenviertel

Bunt, fröhlich und sehr gut besucht war das von Lokal Willkommen organisierte Familienfest auf dem Kurt-Piehl-Platz im Brunnenstraßenviertel am 17. Mai. Vor allem Kinder kamen voll auf ihre Kosten, während ihre Eltern sich über die Angebote von verschiedenen in der Nordstadt aktiven sozialen Organisationen informieren konnten.


Treffer 1 bis 7 von 27
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-27 Nächste > Letzte >>

Ältere Meldungen finden Sie im Archiv ...