Aktuell  Detail
17. Juni 2014

Netzwerk Bürgerbeteiligung sucht nach neuen Möglichkeiten der Partizipation

Das Netzwerk Bürgerbeteiligung hat sich zum Ziel gesetzt, die Demokratie durch mehr Bürgerbeteiligung von unten zu stärken. Hier arbeiten Netzwerker aus verschiedenen Bereichen zusammen. Aktuelle Themen der Aufbaugruppe des Netzwerkes sind Empfehlungen für eine nachhaltige kommunale Beteiligungspolitik, das Verhältnis von Bürgerbeteiligung und Bürgerengagement sowie die Stärkung von Bürgerbeteiligung in den Kommunen.

Auf dem letzten Treffen im März in Neckarsulm beschäftigten sich die Teilnehmenden außerdem mit der Frage, in welcher Struktur das Netzwerk nach Ablauf der Aufbauphase im Juni 2014 weiterarbeiten wird.

Tülin Kabis-Staubach, Vorstandsmitglied des Planerladen e.V., ist Mitglied der Aufbaugruppe des Netzwerkes.

 

In der Neckarsulmer Stimme vom 28.03.2014 und der Neckarsulmer Woche vom 03.04.2014 sind Berichte über das Treffen der Aufbaugruppe erschienen: